Geschäftsbedingungen für die Reisevermittlung  

 1. Vertragsschluss, anzuwendendes Recht

     

2. Allgemeine Vertragspflichten der Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) , Auskünfte, Hinweise

     

3. Pflichten der Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) bezüglich Einreisevorschriften, Visa und Versicherungen

     

4. Stellung und Pflichten der Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) im Zusammenhang mit der Vermittlung von Tickets bestimmter Linienflugverkehrsgesellschaften

   

5. Aufwendungsersatz,  Vergütungen,  Inkasso,  Zahlungen

   

6. Serviceentgelte und Vergütungsansprüche, Reisegutscheine der Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord)

7. Reiseunterlagen

   

8.Pflichten der Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) bei Reklamationen des Kunden gegenüber den vermittelten Reiseunternehmen

         

9. Haftung der Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord)

     

10. Ausschlussfrist für die Geltendmachung von Ansprüchen der Kunden gegenüber Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord)

   

11. Verjährung

     

12. Rechtswahl und Gerichtsstand

    Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis    zwischen dem Kunden und Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Kunde kann Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) nur an dessen Sitz verklagen.Für Klagen des Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen Kunden, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) vereinbart. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, a)  wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen internationaler Abkommen, die auf den Reise- vermittlungsvertrag zwischen dem Kunden und Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) anzuwenden sind, etwas anderes zugunsten des Kunden ergibt oder b) wenn und insoweit auf den Reisevermittlungsvertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind als die vorstehenden Bestimmungen oder die         entsprechenden deutschen Vorschriften.  
     
 

13.     Bestimmungen für die Benutzung der Websites von

www.lcc-dresden.de

(nachfolgend Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) genannt) Sehr geehrter WWW-Besucher, wir bieten Ihnen die Nutzung unserer Websites „lcc-dresden.de“ für Ihren privaten Gebrauch an. Der Gebrauch der Websites durch Sie, und/oder die Einwilligung in die nachfolgenden Bedingungen und Hinweise ohne Änderung sowie die Einwilligung unserer Geschäftsbedingung für die Reisevermittlung (vorstehende Ziffern 1-12), stellt Ihr Einverständnis mit all diesen Vorschriften, Bedingungen und Hinweisen dar. Wenn Sie mit diesen Vorschriften und Bedingungen nicht einverstanden sind, dann sind Sie nicht berechtigt, unsere Websites zu nutzen.  

13.1         Einschränkung auf die persönliche und nicht- kommerzielle Nutzung

Unsere Websites sind zu Ihrer persönlichen und   nichtkommerziellen Nutzung bestimmt. Sie dürfen Informationen, und Serviceleistungen, die Sie erhalten, nicht verändern, kopieren, vertreiben, übertragen, ausstellen, vorführen, vervielfältigen, veröffentlichen, lizenzieren, davon keine abgeleiteten Werke erstellen, und nicht abtreten oder verkaufen.  

13.2         Haftung

Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher bleiben von den      genannten Haftungsbeschränkungen unberührt. Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um die Informationen, die auf unseren Websites veröffentlicht werden, auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Wir garantieren nicht, dass die veröffentlichten Informationen und Serviceleistungen keine Ungenauigkeiten oder Schreibfehler enthalten können. Die hier bereitgehaltenen Informationen sind regelmäßigen Änderungen unterworfen. Wir und/oder unsere Partnerunternehmen können jederzeit Verbesserungen und/oder Veränderungen vornehmen. Weder wir, noch unsere Partnerunternehmen, geben bezüglich der Eignung der in unseren Websites enthaltenen Informationen, Software,         Produkte und Serviceleistungen zu einem bestimmten Zweck           irgendwelche Zusicherungen oder Garantien ab. Bei der     Erbringung der angebotenen Serviceleistungen lassen wir die   verkehrsübliche Sorgfalt walten. Wir und/oder unsere Partnerunter- nehmen lehnen hiermit alle Zusicherungen, Garantieerklärungen und Bedingungen bezüglich dieser Informationen, Software, Produkte und Serviceleistungen, einschließlich aller implizierten Zusicherungen, Garantieerklärungen und Bedingungen bezüglich der handelsüblichen Qualität, der Eignung für einen bestimmten Zweck, Eigentum und Nichtverletzung der Rechte Dritter ab, unabhängig davon, ob sich diese aus gesetzlichen oder aus anderen Rechtsgründen ergeben.  Jegliche  Haftung von uns und/oder unserer Lieferanten ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Wir und/oder unsere Lieferanten haften für indirekte, besondere, Neben- oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung unserer Websites oder der Verzögerung oder Unmöglichkeit einer solchen Nutzung oder aus        Informatiionen, Software, Produkten und Serviceleistungen, die auf unseren Websites zugänglich gemacht werden oder die sonst aus deren Nutzung hervorgeht, ergeben, unabhängig von dem Rechtsgrund einer solchen Haftung, lediglich insoweit, als es sich um typische und vorhersehbare Schäden handelt. Dies gilt auch dann, wenn wir oder einer unserer Lieferanten vorher auf die Möglichkeit von Schäden hingewiesen wurde. Die Haftung von uns und/oder unserer Lieferanten ist für jeden Einzelfall beschränkt auf die Höchstsumme des Gesamtwertes des jeweiligen Geschäftes aus dem sich der Anspruch ergibt; unabhängig von dem Rechtsgrund auf dem der Anspruch basiert.  

13.3 Keine ungesetzliche oder verbotene Nutzung

Als Bedingung für Ihre Nutzung unserer Websites garantieren Sie uns, dass Sie Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) nicht zu irgendeinem Zweck verwenden werden, der ungesetzlich oder gemäß diesen Vorschriften, Bedingungen und Hinweisen zufolge verboten ist.  

13.4 Links zu Websites Dritter

Unsere Websites enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die von anderen Parteien als uns betrieben werden. Solche Hyper- links werden Ihnen nur als Hinweise zur Verfügung gestellt. Wir kontrollieren solche Websites nicht und sind für deren Inhalte nicht verantwortlich. Die Einbeziehung von Hyperlinks solcher Websites unsererseits impliziert weder eine Billigung des   Materials auf solchen Websites noch eine Verbindung mit deren Betreibern.  

13.5 Änderung dieser Vorschriften und Bedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Vorschriften, Bedingungen und Hinweise, denen zufolge auf unseren Websites angeboten wird, zu ändern. Dieses Recht hat keinen Einfluss auf bestehen- de Vorschriften und Bedingungen, die Sie durch rechtmäßige Buchungen oder rechtmäßige Einkäufe unter Verwendung unserer Websites akzeptiert haben.  

13.6 Höhere Gewalt

Ereignisse höherer Gewalt, welche die Auftragserfüllung wesent- lich erschweren oder unmöglich machen, berechtigen uns, die Erfüllung unserer Verpflichtungen um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben oder vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass Sie, der Kunde, einen Anspruch auf Schadensersatz       haben. Der höheren Gewalt stehen Streik, Aussperrung, Überlastung des Internet u.ä. Umstände gleich, von denen wir unmittelbar oder mittelbar betroffen sind.  

13.7 Datenschutz

Wir weisen Sie, unsere/n Kunden, gem. § 33 BDSG, § 3 Abs. 5 TDDSG und § 12 Abs. 6 MDStV darauf hin, dass die Angaben, die Sie im Rahmen des vorliegenden Vertragsverhältnisses machen (insbesondere Name und Anschrift), von uns in dem für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren gespeichert, erhoben, verarbeitet und genutzt werden (§ 5 Abs. 1 TDDSG und § 15 Abs. MDStV). Wir weisen Sie außerdem darauf hin, dass wir Nutzungs- und Abrechnungsda- ten im Rahmen des § 6 Abs. 1 TDDSG und des § 15 Abs. 2 MDStV erheben, verarbeiten und nutzen. Sie werden hiermit gem. § 3 Abs. 4 TDSV darauf hingewiesen, dass von uns perso- nenbezogene Daten der am Fernmeldeverkehr Beteiligten, im Rahmen des nach der TDSV zulässigen Umfangs erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Solange Sie nicht widerspre- chen, sind wir berechtigt, die erhobenen Bestandsdaten zu verarbeiten und zu nutzen, soweit dies zur Beratung, zur Wer- bung und zur Marktforschung für eigene Zwecke und zur be- darfsgerechten Gestaltung unserer Telekommunikationsdienst- leistungen erforderlich ist (§ 3 Abs. 1 Satz 2 TDSV i.V.m. § 4 Abs. 2 TDSG). Sie können dieser Nutzung jederzeit ohne Anga- be von Gründen widersprechen.  

13.8 Abschlussbestimmung

Sollte eine dieser Geschäftsbedingungen nicht wirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Geschäftsbedigungen tritt die rechtlich zulässige Regelung, die dem verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle etwaigen Auseinandersetzungen aus dem vorliegenden Vertragsverhältnis und seiner Durchführung – unter Einschluss von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Scheck-, Wechsel- und Urkundenprozessen – ist der Sitz von Regenbogen-Reisen-Dresden GmbH (Reisebüro Nord) in Dresden, soweit der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und der schriftlichen Bestätigung durch uns.